Kalender wird geladen...

Kalender kostenlos als PDF Datei herunterladen

PDF herunterladen Abbrechen
-
-

Tag Russlands

Tag Russlands 2021

Samstag, 12. Juni (KW 23), noch 194 Tage

Wie und warum wird der Tag Russlands gefeiert?

Den Rossii (russische Bezeichnung des Feiertages) am 12. Juni ist der wichtigste Nationalfeiertag Russlands, auch wenn er, was seine Feierlichkeiten angeht, hinter dem Tag des Sieges anstehen muss. Tatsächlich wissen die meisten Russen bis heute nicht recht, was sie mit dem Feiertag eigentlich anfangen sollen.

Entstehung des Tages der Russischen Nation

Nachdem 1991 der erste russische Präsident gewählt worden war, erklärte Boris Jelzin 1994 den 12. Juni zum Tag der Unabhängigkeit und zum Nationalfeiertag. Doch lag hier ein Missverständnis vor, das auf Seiten der Bevölkerung auf Unverständnis stieß: Russland hatte sich von keinem Staat für unabhängig erklären müssen.

Was war also geschehen? Der erste Kongress der russischen Föderation hatte an diesem Tag seine Souveränität erklärt. Daher heißt der Tag seit 2002 Tag Russlands oder mit vollem Namen: Tag der Ratifizierung der Deklaration über die Souveränität Russlands. Seit 2002 finden jedes Jahr öffentliche Feierlichkeiten statt.

Bräuche am Tag Russlands

So unterschiedlich die Menschen in Russland diesem Feiertag gegenüberstehen, so verschieden sind auch die Bräuche am 12. Juni. Er wird mit Konzerten, Feuerwerk und Festivals begangen, doch ist dies der Regie der einzelnen Städte überlassen. In Moskau wird auf dem Roten Platz gefeiert.

Eine besondere Rolle spielt der Präsident an diesem Tag. Er hält eine Rede und verleiht die Staatsprämie der russischen Föderation für besondere Leistungen in verschiedenen Gebieten wie Technologie oder Kunst. Die Zeremonie der Verleihung dieser höchsten russischen Auszeichnung findet im Kreml statt.

Wissenswertes zum Feiertag

  • Nur etwa die Hälfte der Russen weiß, was am Tag Russlands eigentlich gefeiert wird.
  • Am 12. Juni 2009 wurde auf dem Ostankinskaja-Fernsehturm das erste Mal die russische Flagge gehisst, nachdem dort bis 1992 die rote Fahne geweht hatte.
  • Den Rossii ist nur die umgangssprachliche Kurzform. Die Übersetzung des vollständigen, russischen Namens lautet: Tag der Ratifizierung der Deklaration über die Souveränität Russlands.

Wann und wo wird Tag Russlands gefeiert?

Wann ist Tag Russlands 2020?

12. JuniFreitag (KW 24)Russland

Wann ist Tag Russlands 2021?

12. JuniSamstag (KW 23)Russland

Wann ist Tag Russlands 2022?

12. JuniSonntag (KW 23)Russland

Alle Angaben auf diesem Portal sind ohne Gewähr. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet. Fehler sind jedoch nicht auszuschließen.

Folgen Sie uns: