Kalender wird geladen...

Kalender kostenlos als PDF Datei herunterladen

PDF herunterladen Abbrechen
-
-

Día de Asturias

Día de Asturias 2021

Mittwoch, 08. September (KW 36), noch 289 Tage

Wie und warum wird der Día de Asturias gefeiert?

Jährlich am 8. September wird in Asturien der Schlacht von Covadonga und der Heiligen Maria gedacht.

Ursprung des Día de Asturias: Christliche Widerstandskämpfer besiegen muslimische Streitmacht

Im Jahr 711 n.Chr. übernahmen die Mauren die Herrschaft über das asturische Gebiet. Dies war der Beginn des Widerstandes der Christen gegen die Herrschaft der Muslime. Organisiert wurde dieser durch den Goten Pelayo, auch Pelagius genannt. Nachdem seine Anhänger ihn zum Fürsten ernannt hatten, besiegte er im Jahr 722 n.Chr. die Streitmacht des muslimischen Statthalters, der für die Region zuständig war. Dieser Kampf ging als Schlacht von Covadonga in die Geschichte ein. Der Legende nach erhielten die christlichen Truppen Pelayos geistliche Unterstützung von einer Statue der Heiligen Maria, die sie in der Nähe des Dorfes Covadonga in einer Höhle aufgestellt hatten. Dieser Sieg gilt bis heute als Beginn der "Reconquista" (Rückeroberung). In einer Gesetzesvorlage vom 28. Juni 1984 wurde der 8. September offiziell zum Feiertag erklärt und wird seit demselben Jahr regelmäßig begangen. Grund für die Datumswahl war, dass dieser Tag traditionell als Tag der Geburt Mariens gefeiert wird und somit eine Verbindung zwischen der Heiligen und der Schlacht von 722 n.Chr. hergestellt wurde.

Bräuche am Día de Asturias: Folklore, Kutschenumzüge und Heilige Messen

In die asturischen Küstenstadt Gijón werden an diesem Tag alle Bürgermeister der Provinz geladen, um gemeinsam zu feiern. Sie werden von den in Trachten gekleideten Einwohnern und dem Bürgermeister der Stadt auf der Plaza de Mayor begrüßt und nehmen im Anschluss an einer festlichen Zeremonie zu Ehren der Widerstandskämpfer und der Heiligen Jungfrau teil. Nachmittags findet traditionell ein Kutschenumzug statt, der von etlichen Folklore-Musikanten begleitet wird. Doch auch religiöse Messen finden an diesem Tag statt, um der Geburt Mariens zu gedenken.

Wissenswertes zum Día de Asturias

  • Der Feiertag ist der Heiligen Jungfrau Maria und dem Sieg der christlichen Truppen über die Muslime im 8. Jahrhundert gewidmet.
  • Da es sich um einen regionalen Feiertag handelt, wird er nur von der asturischen Bevölkerung begangen.
  • Die deutsche Bezeichnung für den Feiertag lautet Asturien-Tag.

Wann und wo wird Día de Asturias gefeiert?

Wann ist Día de Asturias 2020?

08. SeptemberDienstag (KW 37)Spanien

Wann ist Día de Asturias 2021?

08. SeptemberMittwoch (KW 36)Spanien

Wann ist Día de Asturias 2022?

08. SeptemberDonnerstag (KW 36)Spanien

Alle Angaben auf diesem Portal sind ohne Gewähr. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet. Fehler sind jedoch nicht auszuschließen.

Folgen Sie uns: