Kalender wird geladen...

Kalender kostenlos als PDF Datei herunterladen

PDF herunterladen Abbrechen
-
-

Día del Ejército

Día del Ejército 2021

Mittwoch, 30. Juni (KW 26), noch 212 Tage

Wie und warum wird der Día del Ejército begangen?

In Guatemala wird der Feiertag Día del Ejército (zu deutsch: Tag des Heeres bzw. Tag der Armee) alljährlich am 30. Juni begangen.

Hintergründe zum Tag der Armee

Die Geschichte Guatemalas ist eng mit der Armee verknüpft. Sowohl im 19. Jahrhundert als auch im 20. Jahrhundert wurde das Land von Diktatoren regiert. Ihre Macht festigten sie mit der Unterstürzung des Militärs. Dies führte in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einem Bürgerkrieg, der zwischen 150.000 bis 250.000 Guatemalteken das Leben kostete. Viele Schicksale sind bis heute nicht aufgeklärt.

Trotz der seit 1986 eingeführten Wahlen hat das Land noch immer mit großen wirtschaftlichen und politischen Problemen zu kämpfen. Regierungskritische Organisationen freuen sich bereits über kleine Änderungen. So sanken in den letzten Jahren die Ausgaben fürs Militär. Trotz der unrühmlichen Rolle des Militärs im Bürgerkrieg hält die Regierung am Tag des Heeres fest.

Traditionen und Bräuche am Día del Ejército

Anlässlich des Tages der Streitkräfte gibt es eine große Militärparade in Guatemala-Stadt, bei der alle Waffengattungen und Ausrüstungen präsentiert werden. Dazu defilieren Soldaten in Uniform und mit Panzern am Nationalpalast vorbei.

Die Opposition hat den Feiertag zum „Tag der Märtyrer“ ausgerufen. Auf dem zentralen Platz treffen sich daher zwei völlig unterschiedliche Gruppen. Die einen sind Täter, die anderen die Opfer. Die einen sind die Machthaber, die anderen die Opposition. Die einen sind Sympathisanten der Armee, die anderen wütende Pazifisten. So hört man am Tag der Armee neben Soldaten, die Marschlieder singen, auch Demonstranten, die skandieren „Wir werden nicht vergessen. Wir werden nicht vergeben.“

Wissenswertes zum Feiertag

  • Guatemala feiert am 30. Juni den Día del Ejército und würdigt damit offiziell all jene Menschen, die in der Armee Dienst fürs Vaterland leisten.
  • Die Opposition hat den Feiertag zum „Tag der Märtyrer“ ausgerufen und erinnert an die über 200.000 Landsmänner und Landsfrauen, die im Krieg ihr Leben ließen.
  • In Guatemala-Stadt befindet sich im Stadtteil „Zona 1“ (Altstadt) die Festung San José de Buena Vista. Hier ist das Armeemuseum untergebracht.
  • Der guatemaltekische Staatspräsident ist der Comandante General und damit der Oberbefehlshaber über die Streitkräfte.

Wann und wo wird Día del Ejército gefeiert?

Wann ist Día del Ejército 2020?

30. JuniDienstag (KW 27)Guatemala
02. SeptemberMittwoch (KW 36)Nicaragua

Wann ist Día del Ejército 2021?

30. JuniMittwoch (KW 26)Guatemala

Wann ist Día del Ejército 2022?

30. JuniDonnerstag (KW 26)Guatemala

Alle Angaben auf diesem Portal sind ohne Gewähr. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet. Fehler sind jedoch nicht auszuschließen.

Folgen Sie uns: