Kalender wird geladen...

Kalender kostenlos als PDF Datei herunterladen

PDF herunterladen Abbrechen
-
-

Orangemen's Day

Orangemen's Day 2019

Freitag, 12. Juli (KW 28), noch 235 Tage

Wie und warum wird der Orangemen's Day begangen?

Nordirland begeht am 12. Juli mit dem Orangemen's Day einen Feiertag, der an die Schlacht am Boyne von 1690 erinnert. Auch in der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador haben sich viele Nordiren niedergelassen, die diesen Tag feiern. Protestanten in den USA, Schottland und England begehen ebenfalls den Orangemen's Day.

Geschichtliches zum Orangemen's Day: Die Schlacht am Boyne

Der 12. Juli bedeutet für die Iren in Nordirland eine Achterbahn der Gefühle. Die Unionisten, allen voran die Logen des Oranier-Ordens, feiern den historischen Sieg. Währenddessen verfluchen die Nationalisten die Niederlage am 12. Juli. Obwohl die historische Schlacht bereits seit Jahrhunderten geschlagen ist, ist sie noch immer in den Köpfen der Menschen präsent. Die sich daraus ergebenden Konflikte prägten Nordirland bis in die jüngste Vergangenheit. Was also war geschehen?

Am 1. Juli 1690 fand die Schlacht an den Ufern des Flusses Boyne statt. Es trafen der protestantische Prinz Wilhelm III. von England und der frühere englische König Jakob II. Aufeinander. Prinz Wilhelm von Oranien besiegte schließlich den König. Die Schlacht ist deshalb so bedeutend, da sie auch als Symbol für den Triumph der Protestanten über die Katholiken angesehen wird.

Traditionen am Orangemen's Day

Der Orangemen's Day ist in Nordirland ein gesetzlicher Feiertag. Schulen sowie viele Betriebe und Geschäfte haben am 12. Juli geschlossen.

Der Oranier-Orden nutzt den Tag für Aufmärsche. Dabei muss man wissen, dass der Oranier-Orden in Nordirland die größte Organisation der protestantischen Bevölkerungsmehrheit darstellt. Sie Statistiken zählen rund 70.000 Mitglieder, die auch als Orangemen bezeichnet werden. Der Oranier-Orden gründete sich 1795 in Portadown – einer kleinen Stadt in Nordirland. Zunächst war der Orden ein Geheimbund, der das Ziel hatte, die Monarchie und den Protestantismus zu erhalten. Seinen Hauptsitz hat die Gemeinschaft bis heute im „Orange House“ in der Dublin Road in Belfast.

Bei den Märschen des Oranier-Ordens am Orangemen's Day folgen die Teilnehmer einer langen Tradition. Sie tragen meist schwarze Anzüge und schwarze Hüte. Auch weiße Handschuhe sind oft zu sehen. Wie eine Art Orden tragen sie außerdem eine orange Schärpe aus dünnem Stoff um den Hals.

In der Vergangenheit kam es vielfach zu Auseinandersetzungen zwischen den protestantischen Mitgliedern des Oranier-Ordens und den katholischen Anwohnern an den Marschrouten. Vor allem die Straßenschlachten in Belfast erlangten traurige Berühmtheit. Um von Kapelle zu Kapelle zu gelangen, führt die traditionelle Marschroute des Oranier-Ordens in Belfast durch die Garvaghy Straße. Hier wohnen fast ausschließlich Katholiken und sie empfinden die Märsche als Provokation. Zusammen mit dem radikalen Flügel der IRA organisierten sie in der Vergangenheit Gegendemonstrationen, die dann zu schweren Ausschreitungen führten. Deswegen sahen sich die Behörden genötigt, im Jahr 1998 ein Verbot für den Marsch durch das Viertel Dumcree mit der Garvaghy Straße auszusprechen.

Mit der Entspannung im Nordirland-Konflikt haben sich allerdings auch die Spannungen am Orangemen's Day spürbar verringert. In den letzten Jahren gab es kaum noch Zusammenstöße.

Wissenswertes zum Feiertag

  • Der Orangemen's Day ist auch unter den Namen: Orange Day, Glorious Twelfth und Battle of the Boyne Day bekannt.
  • Die Schlacht am Boyne fand am 1. Juli 1690 statt. Damals wurde die Zeit nach dem julianischen Kalender berechnet – im gregorianischen Kalender fällt das Datum auf den 12. Juli.
  • Die Bonfire Night geht dem Orangemen's Day voraus und hat vor allem in Belfast eine lange Tradition. Dort schichten die Bewohner Türme aus Holzpaletten auf, die bis zu 30 Meter hoch werden. Obwohl es verboten ist, werden vielfach alte Autoreifen eingearbeitet. Sie sollen beim Anbrennen für besonders viel Qualm und Ruß sorgen.

Wann und wo wird Orangemen's Day gefeiert?

Wann ist Orangemen's Day 2018?

09. JuliMontag (KW 28)Kanada
12. JuliDonnerstag (KW 28)Großbritannien

Wann ist Orangemen's Day 2019?

12. JuliFreitag (KW 28)Großbritannien
15. JuliMontag (KW 29)Kanada

Wann ist Orangemen's Day 2020?

13. JuliMontag (KW 29)Großbritannien, Kanada

Alle Angaben auf diesem Portal sind ohne Gewähr. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet. Fehler sind jedoch nicht auszuschließen.

Folgen Sie uns: