Kalender wird geladen...

Kalender kostenlos als PDF Datei herunterladen

PDF herunterladen Abbrechen
-
-

Día de la Región de Castilla-La Mancha

Día de la Región de Castilla-La Mancha 2020

Sonntag, 31. Mai (KW 22), noch 314 Tage

Wie und warum wird der Día de la Región de Castilla-La Mancha gefeiert?

Die Bewohner der autonomen Gemeinschaft Castilla-La Mancha feiern jährlich am 31. Mai den "ihren" Feiertag und damit den Autonomie-Status, den sie seit dem Jahr 1982 innehaben.

Día de la Región de Castilla-La Mancha: Gedenken an die Autonomie-Erklärung

Der Tag erinnert neben dem Autonomie-Status auch an die erste Tagung des Landgerichts, die am 31. Mai 1983 stattfand und dem Festtag sein Datum verlieh. Doch erst ein Jahr später, 1984, wurde dieser Tag ein offizieller Feiertag. Den Grundstein dafür legte die Ratifizierung der spanischen Verfassung im Jahr 1978. Damit ergab sich die Möglichkeit einer Umformung des Landes und eine Stärkung der regionalen Kultur. In der vor-autonomen Phase mussten zunächst sozio-ökonomische sowie institutionelle und rechtliche Fragen geklärt werden. Während der Beratungen sprachen sich knapp 85 Prozent der zugehörigen Gemeinden für die Unabhängigkeit aus. Im Dezember 1981 stellte die Versammlung einen gemeinsamen Entwurf des Autonomie-Statuts vor, der im August des Folgejahres ratifiziert wurde und der Provinz somit die Selbstverwaltung ermöglichte.

Ausstellungen, Flaggenhissung und Filme über die Provinz charakterisieren den Tag

Sowohl am Tag selbst als auch in den Wochen davor und danach finden zahlreiche sportliche und kulturelle Veranstaltungen statt. Es finden beispielsweise Ausstellungen regionaler Künstler und Handwerker statt sowie traditionelle und moderne Musik-Events. Außerdem werden Filme gezeigt, die sich mit Kastilien und La Mancha beschäftigen und in Vorbereitung auf dieses Fest gedreht wurden. Auch Präsentationen über einheimische Wissenschaftler und die Verkostung regionaler Speisen dürfen nicht fehlen.

Sowohl die Bevölkerung als auch die Kommunen hissen die Flagge der autonomen Region. Ähnlich wie bei anderen spanischen Feiertagen kann auch dieser verlegt werden, falls er auf einen Sonntag fällt. Die meisten Geschäfte haben am 31. Mai geschlossen, lediglich vereinzelte Bäcker oder Restaurants sind geöffnet.

Ein wichtiges Ereignis dieses Tages ist die Verleihung der Goldmedaille sowie des Verdienstabzeichens der Gemeinschaft. Diese Veranstaltung wird (fast) jedes Jahr in einer anderen Stadt organisiert. Am Día de la Región de Castilla-La Mancha werden Menschen geehrt, die sich besonders verdient gemacht haben.

Wissenswertes zum Feiertag

  • Kastilien und La Mancha feiern seit dem 31. Mai 1984 jährlich ihren Autonomie-Status.
  • Der Tag ist kein gesetzlicher, sondern ein regionaler Feiertag.
  • Deutsche Bezeichnung: Tag von Kastilien-La Mancha.

Wann und wo wird Día de la Región de Castilla-La Mancha gefeiert?

Wann ist Día de la Región de Castilla-La Mancha 2019?

31. MaiFreitag (KW 22)Spanien

Wann ist Día de la Región de Castilla-La Mancha 2020?

31. MaiSonntag (KW 22)Spanien

Wann ist Día de la Región de Castilla-La Mancha 2021?

31. MaiMontag (KW 22)Spanien

Alle Angaben auf diesem Portal sind ohne Gewähr. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet. Fehler sind jedoch nicht auszuschließen.

Folgen Sie uns: