Kalender wird geladen...

Kalender kostenlos als PDF Datei herunterladen

PDF herunterladen Abbrechen
-
-

Día de Canarias

Día de Canarias 2020

Samstag, 30. Mai (KW 22), noch 319 Tage

Wie und warum wird der Día de Canarias gefeiert?

Mit dem Día de Canarias wird auf den Kanarischen Inseln am 30. Mai die Autonomie der Provinz gefeiert.

Entstehung des Día de Canarias: Die Kanaren werden zur autonomen Provinz

Eingeführt wurde der Nationalfeiertag 1983, nachdem im August des Vorjahres die Inselgruppe den Status einer autonomen Provinz erhalten hatte. Am 30. Mai 1983 trat dann zum ersten Mal das Plenum unter Führung von Pedro Guerra Cabrera zusammen. Dies war ein geschichtsträchtiger Tag für die Region, da sich die Bevölkerung bereits zur Zeit des Zweiten Weltkrieges für die Idee der Selbständigkeit stark gemacht hatte. Allerdings war dies nach dem Spanischen Bürgerkrieg und während der mehr als vierzig Jahre andauernden Diktatur Francos undenkbar gewesen. Daher feiern die "Canarios" diesen Tag mit besonderem Stolz.

Bräuche am Día de Canarias: Bunte Trachten, Tänze und Musik

Traditionell trägt Mann auf Teneriffa schwarze Hosen, weiße Hemden und einen roten Schal um die Hüften, außerdem bunte, bestickte Westen und einen Hirtenhut. Die Frauen schmücken sich mit farbigen Röcken, Westen und Folkloreblusen, die sich je nach Region farblich unterscheiden. Auf dem Kopf tragen sie zumeist gelbe Kopftücher und immer einen kleinen Strohhut. Abgerundet wird die weibliche Tracht von sieben bunten Wollbommeln, welche als Symbol für die sieben Inseln gelten.

Am Vorabend stimmen sich die Inselbewohner bereits auf den Feiertag ein, wenn der sogenannten "Baile de Magos" (Tanz der Zauberer) gefeiert wird. Ohne Tracht können jedoch weder Einheimische noch Touristen an dem Spektakel teilnehmen. Daher bieten etliche Geschäfte Leihtrachten an. Aber nicht nur Musik und Tanz laden ein, sondern auch sportliche Veranstaltungen wie das Boccia-ähnliche Spiel "Bola Canaria" oder die Präsentationen der Lanzenspringer, einer alten kanarischen Tradition.

Wissenswertes zum Día de Canarias

  • Am 30. Mai wird seit 1983 die Autonomie der Kanaren gefeiert.
  • Der Tag ist ein regionaler Feiertag.
  • Die deutsche Bezeichnung für den Feiertag lautet "Tag der Kanaren".

Wann und wo wird Día de Canarias gefeiert?

Wann ist Día de Canarias 2019?

30. MaiDonnerstag (KW 22)Spanien

Wann ist Día de Canarias 2020?

30. MaiSamstag (KW 22)Spanien

Wann ist Día de Canarias 2021?

30. MaiSonntag (KW 21)Spanien

Alle Angaben auf diesem Portal sind ohne Gewähr. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet. Fehler sind jedoch nicht auszuschließen.

Folgen Sie uns: