Kalender wird geladen...

Kalender kostenlos als PDF Datei herunterladen

PDF herunterladen Abbrechen
-
-

Waffenstillstand Belgien

Waffenstillstand Belgien 2019

Montag, 11. November (KW 46), noch 113 Tage

Wie und warum wird der Feiertag Waffenstillstand in Belgien gefeiert?

In Belgien wird jedes Jahr am 11. November dem Waffenstillstand von 1918 gedacht. Dieser beendete den Ersten Weltkrieg und wurde im Wald von Compiègne zwischen dem Deutschen Kaiserreich und den Westmächten geschlossen.

Waffenstillstand in Belgien: Befreiung belgischer Gebiete

Nachdem die deutsche Oberste Heeresleitung (OHL) mit ihrer Frühjahrsoffensive 1918 gescheitert war, kamen ihr immer mehr Zweifel am Sieg dieses Krieges. Daraufhin begannen im Oktober Verhandlungen mit dem US-Präsidenten Woodrow Wilson, da sich die Regierung des Deutschen Kaiserreichs von seinem 14-Punkte-Programm milde Friedensbedingungen erhoffte. Außerdem verabschiedete die deutsche Regierung die sogenannte Oktoberreform, welche einen Systemwechsel hin zu einer parlamentarischen Monarchie beinhaltete. Da dies gemeinsam mit den Verhandlungen mit Präsident Wilson zu keinem abschließenden Ergebnis führte, begannen am 8. November die Waffenstillstandsverhandlungen mit den Westmächten. In diesem Abkommen wurde die bedingungslose Kapitulation des Kaiserreichs gefordert. Außerdem sollten die besetzten Gebiete im Westen, darunter auch Belgien, innerhalb von 15 Tagen geräumt und der Friedensvertrag von Brest-Litowsk mit sofortiger Wirkung annulliert werden. Das Waffenstillstandsabkommen wurde auf Drängen des Reichskanzlers Hindenburg am 11. November 1918 von beiden Seiten durch Matthias Erzberger und Ferdinand Foch unterzeichnet.

Bräuche in Belgien zum Waffenstillstand: Rote Mohnblumen als Zeichen der Erinnerung

In Belgien ist der 11. November zwar offizieller Staatsfeiertag, allerdings gibt es keine ausgiebigen Gedenkfeiern zum Waffenstillstand. Einige Bewohner tragen an diesem Tag rote Mohnblumen am Revers, um an die Kriegsopfer zu erinnern. Jedoch wird die Erinnerung daran zumeist von den Feierlichkeiten und Lampionumzügen zum Martinstag verdrängt. Denn dieser hat in dem katholisch geprägten Gebiet eine lange Tradition.

Wissenswertes zum Waffenstillstand

  • Gedenken an das Waffenstillstandsabkommen von 1918, welches den Ersten Weltkrieg beendete und die besetzten belgischen Gebiete befreite
  • Lokaler Name des Feiertags: Wapenstilstand, Armistice

Wann und wo wird Waffenstillstand Belgien gefeiert?

Wann ist Waffenstillstand Belgien 2019?

11. NovemberMontag (KW 46)Belgien

Wann ist Waffenstillstand Belgien 2020?

11. NovemberMittwoch (KW 46)Belgien

Wann ist Waffenstillstand Belgien 2021?

11. NovemberDonnerstag (KW 45)Belgien

Alle Angaben auf diesem Portal sind ohne Gewähr. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet. Fehler sind jedoch nicht auszuschließen.

Folgen Sie uns: