Kalender wird geladen...

Kalender kostenlos als PDF Datei herunterladen

PDF herunterladen Abbrechen
-
-

Grunnlovsdag

Grunnlovsdag 2020

Sonntag, 17. Mai (KW 20), noch 306 Tage

Wie und warum wird der Grunnlovsdag gefeiert?

Der 17. Mai gilt in Norwegen sowohl als Grunnlovsdag, als Verfassungstag, als auch als Nationalfeiertag.

Der Grunnlovsdag:Modernste europäische Verfassung zu Beginn des 19. Jahrhunderts

Im Jahr 1814 wurde im Ort Eidsvoll die norwegische Verfassung, auch „Kongeriget Norges Grundlov“ genannt, verabschiedet. Damit wurde die Erbmonarchie eingeschränkt und die damals modernste Konstitution Europas ratifiziert. Außerdem beendete dieses Ereignis die 400 Jahre währende Abhängigkeit Norwegens von der dänischen Monarchie und führte zu einem losen Bund mit Schweden, der bis 1905 aktiv war. Obwohl dieses Datum zunächst nicht besonders gefeiert wurde, fand sich zum zehnjährigen Jubiläum eine Gruppe um den Journalisten Matthias Conrad Peterson zusammen und organisierte den ersten Festtag in Trondheim. Im Laufe der Jahre richteten immer mehr Städte und Gemeinden regionale Feiern zum Grunnlovsdag aus. Letztendlich fand das erste von der Regierung initiierte Fest am 17. Mai 1836 statt und gilt den Norwegern seither als Nationalfeiertag.

Bräuche am Grunnlovsdag: Kinderumzüge, Fahnen und "Bunader"

In den meisten Ländern der Welt wird der nationale Feiertag mit Militärparaden und Aufmärschen von Musikkapellen gefeiert. Aber nicht so in Norwegen. Hier gleichen die Festlichkeiten eher einem Frühlingsfest. Scharen von Kindern ziehen mit den Nationalfahnen und farbenfroh geschmückt durch die Straßen des Landes. In der Hauptstadt Oslo ziehen sie am königlichen Palast vorbei, wobei ihnen die Königsfamilie vom Balkon aus zuwinkt. Viele Einwohner kleiden sich in der Nationaltracht, dem sogenannten Bunad. Zumeist werden die Bunader nur von Frauen getragen und erinnern an die traditionellen Bauernkleider. Je nach Region unterscheiden sich die Trachten in Farbe, Form und Musterung.

Wissenswertes zum Grunnlovsdag

  • Am 17. Mai wird in Norwegen der Verabschiedung der Verfassung aus dem Jahr 1814 gedacht.
  • Die deutsche Bezeichnung für den Grunnlovsdag lautet "norwegischer Verfassungstag" bzw. "Tag der Verfassung von Norwegen".

Wann und wo wird Grunnlovsdag gefeiert?

Wann ist Grunnlovsdag 2019?

17. MaiFreitag (KW 20)Norwegen

Wann ist Grunnlovsdag 2020?

17. MaiSonntag (KW 20)Norwegen

Wann ist Grunnlovsdag 2021?

17. MaiMontag (KW 20)Norwegen

Alle Angaben auf diesem Portal sind ohne Gewähr. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet. Fehler sind jedoch nicht auszuschließen.

Folgen Sie uns: