Montagskinder – An einem Montag geboren

| | Kategorie: Lebenszeit

Es gibt viele Faktoren, die unser Leben beeinflussen. Zu einem bestimmten Teil sind es die Gene. Eine deutlich größere Rolle spielen Umwelteinflüsse, die im Laufe der Zeit auf uns einströmen: Menschen, die uns lieben oder enttäuschen; Erfahrungen, die uns prägen; Wissen, das wir uns aneignen. Aber hat auch der Wochentag, an dem wir geboren wurden, Einfluss auf unsere Persönlichkeit? Scheinbar ja! Denn gewisse Eigenschaften einen tatsächlich jene Menschen, die am gleichen Wochentag geboren wurden. In unserer Serie stellen wir euch die verschiedenen Wochentagstypen vor.

Der Mond - Begleiter für Montagskinder

Wer an einem Montag geboren wurde, steht im Zeichen des Mondes

Eigenschaften von Montagskindern: Emotional und engagiert

Der Montag wurde von den Germanen dem Mond zugeordnet und galt in der Antike als „Tag der Mondgöttin“. Er ist weiblich geprägt, weshalb Montagskinder sehr romantisch, phantasievoll, sensibel und verträumt sind. Da der Mond für viel Gefühl steht, ist auch bei den Montagskindern viel Gefühl im Spiel. Sie gelten als idealistisch und engagiert und stehen gern für ihre Sache ein. Misserfolge können sie jedoch recht schnell aus der Bahn werfen und für schlechte Laune sorgen. Darum gelten Montagskinder auch als launenhaft, instabil und leicht beeinflussbar.

Der Montag eignet sich hervorragend für einen Neuanfang. Er steht für Aufbruch, innere Reinigung und Versöhnung. Montagskinder stecken sich daher hohe Ziele, haben einen großen Anspruch an sich selbst und andere und treiben die Dinge gern voran.

Montagskinder und das Geld

Montagskinder gelten als sparsam. Die hohen Ansprüche an sich selbst beziehen sich auch auf den Kontostand und den eigenen Lohnzettel. Sie werden in der Regel auch im Alter auf ein finanzielles und materielles Polster zurückgreifen können, mit dem es sich gut leben lässt.

Glücksbringer für Montagskinder

Montagskinder sollten Silber tragen, die Farbe des Mondes. Silber steht für Weiblichkeit, Intuition und fließende Gefühle. Es schützt vor negativen Energien, wirkt reinigend und harmonisierend. Ideal also für Montagskinder!

Berühmte Montagskinder

  • Mick Jagger: geboren am Montag, 26. Juli 1943
  • Sean Connery: geboren am Montag, 25. August 1930
  • Sophie Scholl: geboren am Montag, 9. Mai 1921
  • Ludwig van Beethoven: geboren am Montag, 17. Dezember 1770

Du möchtest wissen, an welchem Wochentag du geboren wurdest? Dann finde es heraus – mit unserem Wochentagerechner!

Nächsten Dienstag verraten wir euch, welche Eigenschaften Menschen haben, die an einem Dienstag geboren wurden.

Bildnachweis: Background vector designed by Freepik

Artikel weiterempfehlen: