Was ihr schon immer über Ostern wissen wolltet

| | Kategorie: Kulturzeit

Veranstaltungen zu Ostern 2016

Osterreiten in Wittichenau

Prozession von Osterreitern in der Lausitz

Osterreiter-Zug in der Lausitz ©Wikicommons/Julian Nitzsche

In vielen Gemeinden Oberlausitz und Niederlausitz finden jährlich große Osterspektakel statt, bei dem sorbische Osterbräuche wie das Osterschießen, das Eierschieben oder das Osterwasserholen in Szene gesetzt werden.

Das Highlight ist jedoch die Kreuzritterprozession in Wittichenau, die die größte und älteste ihrer Art ist. Bis zu 400 Reiter und Pferde reiten in die Nachbargemeinde Ralbitz und zurück, um die Osterbotschaft zu verkünden.

Wo? Wittichenau – Ralbitz, Ralbitz – Wittichenau
Wann? Ostersonntag, 27.03.2016 um ca. 09:30 Uhr (Heimritt ca. 15.15 Uhr)
Wie viel? Eintritt frei

Osterfeuer mit Feuerwerk in Basdorf

Osterfeuer mit Osterstrauch im Vordergrund

Beliebter Osterbrauch: Das Osterfeuer ©Wikicommons/Reinhard Kraasch

Das größte Osterfeuer Brandenburgs findet in Basdorf statt. Ein Jahrmarkt, musikalische Gäste sowie ein abschließendes Höhenfeuerwerk machen das traditionelle Osterfeuer zu einer touristischen Attraktion. Jährlich reisen für das Spektakel bis zu 10.000 Besucher in die kleine Gemeinde, die etwa 30 Kilometer von Berlin entfernt liegt.

Wo? Basdorf, Brandenburg
Wann? Karsamstag, 26.03.2016 – Jahrmarkt ab 15 Uhr, Osterfeuer ab 17 Uhr
Wie viel? Jahrmarkt: Eintritt frei; Osterfeuer: 4,00 Euro

Ostermarkt auf dem Alexanderplatz

Ostermarkt auf dem Alexanderplatz in Berlin

Ostermarkt auf dem Alexanderplatz ©KalUhr

Wie jedes Jahr an Ostern lädt der Alexanderplatz auch dieses Jahr wieder dazu ein, über den traditionellen Ostermarkt zu schlendern. Hier gibt es jede Menge Osterdekoration zu kaufen und ein Osterhaus zu bewundern, das mit 5.800 umhäkelten Ostereiern geschmückt ist. Kinder kommen im Streichelzoo auf ihre Kosten und Erwachsene genießen die ersten Strahlen der Frühjahrssonne im Biergarten. Der Berliner Ostermarkt bietet für jede Altersgruppe das passende Angebot!

Wo? Alexanderplatz, Berlin
Wann? 24.03. bis 10.04.2016
Wie viel? Eintritt frei

Größter Osterbrunnen der Welt in Bieberbach

Geschmückter Osterbrunnen in Bieberbach

Weltweit größter Osterbrunnen ©Alma/Wikimedia

Ein äußerst beliebter Osterbrauch (nicht nur) in der Fränkischen Schweiz ist es, die Dorfbrunnen mit festlichem Osterschmuck zu versehen. In Bieberbach nimmt man diese Tradition besonders ernst. Hier wird der Osterbrunnen liebvevoll mit über 11.000 handbemalten Ostereiern geschmückt und mit Girlanden aus Fichtenzweigen verziert. Das macht den Brunnen in Bieberbach nicht nur besonders schön, sondern auch zum größten Osterbrunnen der Welt! Dies verschaffte ihm zurecht einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde.

Wo? Bieberbach, Bayern
Wann? 19.03. bis 10.04.2016
Wie viel? Eintritt frei

Ostereierbaum in Saalfeld

Prachtvoll geschmückter Ostereierbaum in Saalfeld

Gleicht einem Wunderwerk: Ostereierbaum in Saalfeld
©AndrewPoison/Wikimedia

50 Jahre lang stand der mit sagenhaften 10.000 Eiern geschmückte Ostereierbaum im thüringischen Saalfeld. Volker und Christa Kraft schmückten den Apfelbaum in ihrem Garten jedes Jahr liebevoll mit bunten Ostereiern. Nun sind beide bald 80 Jahre alt und geben schweren Herzens ihre Tradition auf.
Aufgrund der zahlreichen Fans, die das Bäumchen rund um den Globus hat, soll der Ostereierbaum fortan im Saalfelder Schlosspark stehen. Dort finden am Wochenende vor Ostern Schmückfeste statt, zu denen Saalfelder und Gäste mit ihren selbst gestalteten Ostereiern eingeladen sind.

Wann? 19. und 20. März 2016
Wo? Schlossark Saalfeld, Thüringen
Wie viel? Eintritt frei

Wissenswertes über Ostern:

Artikel weiterempfehlen: